Skip to content
 

Weitergabe von Rechten an untergeordnete Öffentliche Ordner.

Wenn unterhalb eines „Öffentlichen Ordners“ neue „Öffentliche Ordner“ erstellt werden, dann werden nur bei der Neuerstellung die Rechte des übergeordneten Ordners übernommen. Ändern Sie dagegen nachträglich die Rechte eines übergeordneten „Öffentlichen Ordners“, werden die geänderten Werte nicht weitervererbt.

Um nicht alle Rechte „zu Fuß“ ändern zu müssen, können Sie dies jedoch bequem im Exchange System-Manager (ESM) durchführen.

  • Führen Sie im gewünschten „Öffentlichen Ordner“ die Änderungen durch.
  • Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den „Öffentlichen Ordner“ und wählen Sie Alle Aufgaben -> Einstellungen verwalten.
    Hinweis: Dieser Menüpunkt ist nur dann aktiv, wenn auch tatsächlich weitere „Öffentliche Ordner/Unterordner“ vorhanden sind.
  • Wählen Sie im daraufhin geöffneten Assistenten die Optionen aus, die an alle Unterordner weitergegeben werden sollen.