Skip to content
 

SBS 2011 – Server-Datenverzeichnisse ändern

Wie auch beim SBS 2008 werden bei der Installation des Small Business Server 2011 alle Programme auf der Systempartition installiert. Aus Performance- und Platzgründen sollten jedoch die Daten des Exchange Server 2010, SharePoint Foundation Server, die Daten des WSUS und auch die Benutzerdaten auf einer eigenen Partition gespeichert werden.

Über die Windows SBS-Konsole können wie schon bei der Vorgängerversion diese Arbeiten sehr einfach durchgeführt werden. Starten Sie dazu die Windows SBS Console, wählen Sie Datensicherung und Serverspeicher und aktivieren Sie anschließend das Register Serverspeicher.

Ein Klick auf den gewünschten Speichertask startet den entsprechenden Assistenten, der Sie einfach und sicher zum Ziel führt. Vergessen Sie vor dem Beginn der Arbeiten nicht auf eine Datensicherung, und denken Sie daran, dass während des Verschiebevorganges die Bereitstellung der Daten- / Datenbanken aufgehoben wird. Es sollten also zum Zeitpunkt der Wartungsarbeiten keine Clientrechner angemeldet sein.

 Datenverzeichnis

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, stellen
Sie diese bitte im Forum des MCSEBoard. So können
auch die anderen Mitgliedern von den Antworten profitieren.