Skip to content
 

Installationsfallen SBS2003R2 (Standard u. Premium Version)

Trotz der hervorragenden Assistenten und Installationsanleitungen von Microsoft, kann es auch bei der Installation der Premium Version des Windows 2003 Small Business Server zu kleineren Ungereimtheiten kommen, die einem Admin das Leben schwer machen können.

  • Übersetzungsfehler in der Datei SQLINSTALLSTEPS.HTM (Premium Version)

In dieser Datei wurden wieder einmal einige englische Begriffe zu genau übersetzt. Damit Sie nicht länger rätseln müssen, was der Übersetzer gemeint hat, hier die richtigen Begriffe:

  • SharePoint-Timerdienst = SharePoint Zeitgeberdienst
  • NT Authority\Network Service = NT-Autorität\Netzwerkdienst
  • SharePoint-Verwaltung = SharePoint-Zentraladministration

Eine korrigierte Version der SQLINSTALLSTEPS.HTM können Sie in der Zwischenzeit auch hier downloaden.

  •  Installation der Windows Support Tools (Standard und Premium Version)

Wenn Sie die Windows Support Tools installieren wollen, finden Sie diese nicht wie gewohnt auf CD1 im Verzeichnis Support. Aus Platzgründen wurden das Installationsverzeichnis der Support Tools auf CD2 verschoben

  • Standardeinstellung der Postfachbeschränkung auf 200 MB (Standard und Premium Version)

Bei der Neuinstallation eines SBS 2003 wird die maximale Postfachgröße des Exchange Servers auf 200 MB beschränkt. Dies führt beim Import von Outlook PST Dateien die größer als 200 MB zu Abbrüchen und unschönen Fehlermeldungen. Es ist daher sinnvoll diese Beschränkung während der Installationsphase aufzuheben und dann anschließend an die bestehenden Postfachgrößen anzupassen.

Weitere Informationen zu diesem Thema:

www.SBSPraxis.de Postfachspeicherrichtlinie für Postfachspeicher oder Benutzer festlegen
www.SBSPraxis.de Importieren einer "Persönlichen Ordner Datei" in ein Exchange Postfach