Skip to content
 

Exchange 2003, Internet-Nachrichtenformate und das Register Erweitert.

Warum ich über dieses Register und dessen Einstellungen einen eigenen Beitrag schreibe? Nun, viele Fragen auf www.MCSEboard.de beziehen sich genau auf die Einstellungen dieses Registers. Fragen, wie z.B.:

  • Warum werden Abwesenheitsbenachrichtigungen nur innerhalb meiner Exchange Organisation versandt und nicht nach extern.
  • Ich habe eine Kontakt zur permanenten Weiterleitung eingerichtet. Von intern kann ich an diesen Kontakt Nachrichten senden, externe Nachrichten werden aber nicht weiter geleitet.

internet_nachrichtenformat

Um die Einstellungen dieses Registers anzupassen, starten Sie den ESM (Exchange System Manager), Erweitern Sie Globale Einstellungen und klicken Sie anschließend auf Internet-Nachrichtenformate.
Aktivieren Sie Standard –> Rechtsklick –> Eigenschaften und anschließend das Register Erweitert.

Über die einzelnen Checkboxen werden folgende Funktionen aktiviert bzw. deaktiviert.

  • Abwesenheitsbenachrichtigungen zulassen – wenn diese Checkbox aktiviert ist, dann werden die Abwesenheitsbenachrichtigungen auch an das Internet weitergeleitet.
  • Automatische Antworten zulassen – aktivieren Sie diese Checkbox, wenn Sie z.B. einen Öffentlichen Ordner als Autoresponder einsetzen.
  • Automatische Weiterleitungen zulassen – das Aktivieren dieser Funktion ist notwendig, damit externe Nachrichten an Kontakte mit externer E-Mail Adresse weitergeleitet werden.
  • Übermittlungsberichte zulassen – bei aktivierter Checkbox versendet der Exchange einen Übermittlungsbericht, wenn dies vom Absender angefordert wird.
  • Unzustellbarkeitsberichte zulassen – diese Checkbox ist in der Standardeinstellung aktiviert. Deaktivieren Sie diese Checkbox nur dann wenn der Exchange Server keine NDR (Non Delivery Reports) versenden soll.
  • Anzeigenamen des Absenders in der Nachricht beibehalten – Wenn Sie diese Checkbox deaktivieren, wird dem Empfänger der Nachricht nur die Absender E-Mail Adresse angezeigt.