Skip to content
 

Die Admin Console(n) des SBS 2008 / SBS 2011

Jeder SBSAdmin kennt die Windows SBS Konsole die bei einer Anmeldung am SBS 2008 / SBS 2011 automatisch startet. Aber wissen Sie auch, dass der SBS 2008 bzw. SBS 2011 noch 2 andere Verwaltungskonsolen besitzt?

Klicken Sie doch einmal auf Start –>  Alle Programme und erweitern Sie Windows Small Business Server. Hier gibt es neben der Windows SBS Konsole, das ist die Konsole die bei der Anmeldung automatisch startet, auch noch die Windows SBS Konsole (Advanced Mode) und die Windows SBS-Verwaltung von systemeigenen Tools. Die Windows SBS-Verwaltung von systemeigenen Tools ist eine Standard MMC (Microsoft Management Console) und soll hier nicht weiter behandelt werden.

Was bietet nun die Windows SBS Konsole (Advanced Mode) mehr. Nun, sie beinhaltet neben allen Tasks der Standard Konsole noch zusätzlich die Möglichkeit den DHCP Server zu starten/beenden, DHCP, DNS und Zertifikate zu verwalten (diese Tasks erreichen Sie über Netzwerk –> Konnektivität –> Tasks).
Auch die Serveranwendungen (z.B. Neuinstallation des FAX-Dienstes) können über die erweiterte Konsole verwendet werden.

Console_1 Console_2 Console_3
Die Konnektivität-Tasks der Standard Konsole Und hier im Erweiterten Modus Anzeige der installierte Serveranwendungen im Erweiterten Modus

Da der erweiterte Modus der Windows SBS Konsole durch den Startparameter /a erreicht wird, bietet sich an, gleich die erweiterte Konsole statt der Standard Konsole bei der Anmeldung zu starten.

Um dies zu erreichen klicken Sie auf “Start” und geben Aufgabenplanung in das Suchfeld ein.

  • Starten Sie die Aufgabenplanung
  • Erweitern Sie die Aufgabenplanungsbibliothek –> Microsoft –> Windows
  • Klicken Sie auf Windows Small Business Server 2008 bzw. Windows Small Business Server 2011 Standard
  • Öffnen Sie mit einem Doppelklick auf den Task Console  die Eigenschaften des Task
  • Aktivieren Sie das Register Aktionen und klicken Sie auf Bearbeiten
  • Schließen Sie im Eingabefeld Programm/Skript: den Befehl "C:\Program Files\Windows Small Business Server\Bin\Console.exe"
    in “” ein. Dies ist wichtig, das sonst nach dem Bestätigen der Eingaben, der Befehl falsch übernommen wird.
  • Fügen Sie im Eingabefeld Argumente hinzufügen die Startoption /a hinzu.
  • Übernehmen Sie Ihre Eingaben mit 2 x OK.
  • Schließen Sie die Aufgabenplanung

Console_4

Bei der nächsten Anmeldung auf dem SBS 2008 / 2011 Server startet die Windows SBS Konsole im erweiterten Modus.

Tipp: Wenn auf Ihrem System der Start der Konsole sehr lange dauert, dann können Sie in der Aufgabenplanung auch den automatischen Start der Konsole deaktivieren. Markieren Sie dazu den Task Console und klicken Sie im rechten Aktionen-Fenster auf Deaktivieren.