Skip to content
Archiv der Artikel die in erstellt wurden.

SBS 2008 Server – Verwaltung für Datenbereinigung fehlt

Admins die vom SBS 2003 auf den SBS 2008 umsteigen, stehen plötzlich vor dem Problem, dass einige Tools, wie z.B. die Verwaltung für Datenbereinigung fehlen. Wie bereits seit  VISTA (z.B. Telnet) müssen auch bei Windows 2008 einige Tools erst installiert werden, um sie benutzen zu können. Dies entspricht der neuen Philosophie von Microsoft nur die […]

Exchange 2003 – Wer hat den Öffentlichen Ordner gelöscht?

Geeignete Berechtigungen vorausgesetzt, kann ein Benutzer einen Öffentlichen Ordner löschen. Wenn die Aufbewahrungsrichtlinien für gelöschte Objekte richtig konfiguriert wurden, kann das Malheur mit einigen Mausklicks wieder ungeschehen gemacht werden. Für den Admin wäre es aber dennoch interessant zu wissen, wer von den berechtigten Benutzern den Ordner gelöscht hat. Es ist wenig bekannt, dass seit Exchange […]

SBS 2008 – Server-Datenverzeichnisse ändern

Bei der Installation eines SBS 2008 werden alle Verzeichnisse für Exchange 2007, WSUS, Sharepoint usw. auf der Systempartition angelegt. Es gibt genügend Gründe diese Verzeichnisse aber auf eine andere Partition zu verschieben. Mussten dafür bei SBS 2003 noch zahlreiche Schritte unternommen werden um das gewünschte Ziel zu erreichen, habe die Microsoft Entwickler dem SBS 2008 […]

Exchange 2003, Internet-Nachrichtenformate und das Register Erweitert.

Warum ich über dieses Register und dessen Einstellungen einen eigenen Beitrag schreibe? Nun, viele Fragen auf www.MCSEboard.de beziehen sich genau auf die Einstellungen dieses Registers. Fragen, wie z.B.: Warum werden Abwesenheitsbenachrichtigungen nur innerhalb meiner Exchange Organisation versandt und nicht nach extern. Ich habe eine Kontakt zur permanenten Weiterleitung eingerichtet. Von intern kann ich an diesen […]

Small Business Server 2003 Migrations-Update 943494

Die Lizenzbestimmungen für den Small Business Server 2003 erlauben nur den Betrieb eines SBS 2003 in einer Small Business Server Domäne. Wird ein SBS 2003 in eine bestehende Domäne integriert, so muss er zwingend alle Serverrollen (FSMO-Funktionen) halten. Für diese Migrationsprozesse gewährt Microsoft einen Kulanzzeitraum von 7 Tagen. Wird dieser Zeitraum überschritten, ohne den SBS […]