Skip to content
Archiv der Artikel die unter der Kategorie Exchange Server 2003 gespeichert wurden.

Exchange 2003 – Wer hat den Öffentlichen Ordner gelöscht?

Geeignete Berechtigungen vorausgesetzt, kann ein Benutzer einen Öffentlichen Ordner löschen. Wenn die Aufbewahrungsrichtlinien für gelöschte Objekte richtig konfiguriert wurden, kann das Malheur mit einigen Mausklicks wieder ungeschehen gemacht werden. Für den Admin wäre es aber dennoch interessant zu wissen, wer von den berechtigten Benutzern den Ordner gelöscht hat. Es ist wenig bekannt, dass seit Exchange […]

Exchange 2003, Internet-Nachrichtenformate und das Register Erweitert.

Warum ich über dieses Register und dessen Einstellungen einen eigenen Beitrag schreibe? Nun, viele Fragen auf www.MCSEboard.de beziehen sich genau auf die Einstellungen dieses Registers. Fragen, wie z.B.: Warum werden Abwesenheitsbenachrichtigungen nur innerhalb meiner Exchange Organisation versandt und nicht nach extern. Ich habe eine Kontakt zur permanenten Weiterleitung eingerichtet. Von intern kann ich an diesen […]

Exchange 2003 – Logging des Virtuellen SMTP Server aktivieren

Im Beitrag “Exchange 2003 Nachrichtenverfolgung” habe ich Ihnen beschrieben, wie Sie mit Hilfe des Message Tracking den Nachrichten-fluss innerhalb Ihres Exchange Server 2003 überprüfen können. In vielen Fällen ist es aber auch notwendig, die Kommunikation auf SMTP Ebene zu überwachen, bzw. zu überprüfen. Dazu kann am Exchange Server 2003 die Protokollierung des Virtuellen Standard Server […]

Hilfe Funktion stürzt im ESM (Exchange System Manager) ab.

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll es angeblich noch immer Admins geben, die im Falle einer Frage auf den “Hilfe-Button” eines Programmes klicken um Rat einzuholen. Umso ärgerlicher, wenn der Ratsuchende dann mit einer, noch dazu falschen, Fehlermeldung (siehe Screenshot) beglückt wird. Im angeführten Beispiel ist nämlich nicht wie beschrieben der Microsoft Intelligent Message Filter abgestürzt, sondern […]

Vereinfachter Aufruf der Exchange Datenbank Tools.

Die beiden Exchange Datenbanktools ESEUTIL und ISINTEG gehören zu den wichtigsten Tools eines Exchange Administrators. Um nun nicht bei jedem Aufruf der Tools den gesamten Verzeichnispfad angeben zu müssen, ist es sinnvoll den „Exchsrvr\bin“ Pfad in die Systemvariablen mit aufzunehmen. Damit ist es möglich, das benötigte Tool ohne Angabe des gesamten Verzeichnispfades direkt von der […]